Wer Nachhaltigkeit will, wählt in Ostermundigen SP!

Avatar of SP OstermundigenSP Ostermundigen - 07. Juli 2020 - Artikel Bantigerpost

Sie möchten, dass die Gemeinde Ostermundigen nachhaltig wird? Dann wählen Sie im Herbst die Liste der SP. Unsere Fraktion hat sich in den letzten vier Jahren stark für die Umwelt und gegen den Klimawandel eingesetzt.

Beispielsweise Hochbau: Seit ihrer Wahl vor vier Jahren arbeitet unsere Gemeinderätin Maya Weber Hadorn mit viel Herzblut daran, die Gemeindegebäude energetisch zu verbessern. Gutes Beispiel dafür sind die neu ausgeführten Kindergärten – sie verbrauchen wenig Energie und sind mit Holz gebaut.

Auch im GGR setzt sich die SP immer wieder für den Klimaschutz, die Velomobilität und den Umweltschutz ein. Dank uns setzt der Energierichtplan noch klarer auf erneuerbare Heizungen. Auch bei den Überbauungsordnungen für neue Häuser schauen wir darauf, dass sowohl für die Energie wie die Mobilität klare Vorschriften gelten. Dies ist wichtig, weil die Überbauungsordnung der beste Moment ist, um Bauherren davon zu überzeugen, dass Nachhaltigkeit zählt.

Leider sind unsere Planungsbehörden hier oft zu wenig konsequent. Schade, denn es ist einfacher, ganz früh in der Diskussion etwas zu erreichen. Im GGR ist es oft schwierig. Trotzdem gelingen uns auch da Verbesserungen. Weniger Parkplätze für Autos, dafür bessere Angebote für Velos. Oder bessere Gebäudeisolationen. Meist sind wir damit alleine unterwegs. Andere Parteien – auch die Grünliberalen – lassen uns im Regen stehen, wenn Nachhaltigkeit gegen Investoren durchgesetzt werden müsste.

Wer Nachhaltigkeit will, wählt in Ostermundigen SP!

Christian Zeyer, GGR-Mitglied

Neuer Kommentar

0 Kommentare